Life-Sciences-Unternehmen befinden sich in einem ständigen Evaluierungsprozess: Sie müssen den Überblick über sich verändernde und neue Vorschriften, die neuesten Technologien und aktuelle Best Practices innerhalb der Bereiche Qualitätssicherung, Compliance und Genehmigungen behalten. Der Willen, Änderungen zuzulassen, ist für Unternehmen kritisch, die in ihrem Segment eine Führungsrolle übernehmen möchten.

Als globales Beratungsunternehmen im Bereich Life Sciences setzt Maetrics auf einen vielschichtigen Ansatz für Compliance- und Leistungsverbesserungen und gibt Empfehlungen für neue Strategien und Methoden ab. Unsere Teams können Beurteilungen durchführen, um genau herauszufinden, wo neue Taktiken zur Qualitäts- und Effizienzverbesserung nötig sind. Sie besitzen die Fähigkeiten und Stärke, Kunden bei der Umsetzung von Strategien zur Leistungsverbesserung zu unterstützen.

Neue Leistungserfolge in Reichweite bringen

Durch die Abstimmung von Geschäftszielen mit den Compliance-Anforderungen erarbeitet Maetrics Strategien zur Leistungsverbesserung, die Unternehmen dabei helfen, auf dem Erreichten aufzubauen und neue Wege zum Erfolg zu beschreiten. Unser angepasster Ansatz konzentriert sich speziell auf drei Hauptbereiche:

  • Compliance und effektive Verwaltung
  • Umsatzwachstum des Unternehmens durch entsprechende Einhaltung der Regulierungsanforderungen
  • Erhöhung der Effizienz in dazugehörigen Betriebsabläufen des Unternehmens für eine höhere Gewinnspanne

 

Compliance und effektive Verwaltung

Maetrics bietet Strategien zur Leistungsverbesserung, um das Führungsteam beim Erfüllen der Branchenstandards zu unterstützen. Unser Team entwickelt Verwaltungsstrategien, die dem Unternehmen dabei helfen, Compliance-Aspekte auf allen Organisationsebenen zu erkennen und anzugehen. Unsere praktischen Lösungen decken die folgenden Bereiche ab:

  • Höhere Compliance und Qualität bei geringerem Zeitaufwand
  • Beschwerdebearbeitung und Management von Korrektur- und Präventionsmassnahmen
  • Überarbeitung von QMS und Geschäftsprozessen
  • Entwicklung der Qualitätssysteminfrastruktur für bessere Strategien und geringere Kosten
  • Verwaltung von Outsourcing, Insourcing, Offshoring und der Aktivitäten im Servicezentrum in den Bereichen Qualität, Compliance und Genehmigungen
  • Umstrukturieren und/oder Konzipieren, Entwickeln und Umsetzen von Leistungsmanagement

 

Umsatzwachstum des Unternehmens

Als dynamische und innovative Branche bieten sich den Life Sciences enorme Wachstumsmöglichkeiten. Durch die Herausforderungen bei der Einhaltung der Konformität zu regulatorischen Vorgaben und im Wettbewerb gestaltet sich der Weg zur Rentabilität sehr schwer.

Bei der Ausarbeitung eines Plans für den langfristigen Erfolg müssen die internen Funktionen kontinuierlich beurteilt werden. Maetrics kann für das Geschäftswachstum neue Wege bereiten, die auf den bisher erreichten Ergebnissen aufbauen und auf zukünftige Rentabilität ausgerichtet sind. Das Team von Maetrics hat Kunden mithilfe folgender Taktiken bei Umsatzsteigerungen unterstützt:

  • Anwendung von Betriebsabläufen auf den Lebenszyklus der Produktentwicklung, Herstellung und Einhaltung der Konformität
  • Verbesserung der Betriebsabläufe in Call- und Servicecentern
  • Ausarbeitung aufschlussreicher Kundenanalysen für lokale und globale Qualitätsmetriken

 

Geschäftsbetrieb eines Unternehmens

Damit ein Unternehmen erfolgreich arbeiten kann, darf sich sein Geschäftsbetrieb nicht vollständig auf kurzfristige Ziele konzentrieren. Die Qualitätsbeurteilungen unseres Teams konzentrieren sich auf Herstellungssysteme, Anlagen sowie Produktions- und Prozesssteuerungen, einschliesslich der Effizienz von Software und ERP. Durch die Ermittlung des höheren Outputs, verbesserter Zykluszeiten und Effizienzmetriken sowie reduzierter Kosten können wir quantifizierbare Ergebnisse liefern.

Damit diese Ziele Realität werden, entwickeln die Berater von Maetrics zusammen mit dem Kunden in folgenden Bereichen angepasste Strategien:

  • Ausrichtung der Betriebsabläufe an der Geschäftsstrategie
  • Integrierte Geschäftsplanung
  • Standardisierung von Prozessen
  • Verbesserung der Qualitäts- und Herstellungssysteme