Heute stehen Life-Sciences-Unternehmen unausweichlich und kontinuierlich vor Risiken für Finanzen, Produkte, Daten, Ausrüstung, Eigentum und Personal. Mit jedem weiteren Jahr wächst das erforderliche Grundwissen für das Risikomanagement. Hat ein Unternehmen in der Vergangenheit Geschäfts- und Compliance-Risiken erfolgreich vermieden, ist es dadurch nicht zwangsläufig vor aktuellen oder künftigen Bedrohungen gefeit. Darüber hinaus müssen Unternehmen auch die aktuellsten Risikomanagementnormen erfüllen: ISO 14971 und ISO 13485.

Als weltweit führender Risikomanagementberater bieten wir bei Maetrics bewährte Strategien für praxistaugliches, effektives und proaktives Risikomanagement. Unabhängig davon, ob Sie auf Pharmaprodukte, Biotechnologie, Medizinprodukte oder Diagnosetechnik spezialisiert sind, ist unser oberstes Ziel Ihre Risikoanpassungsfähigkeit und Agilität.

Risikomanagement bei optimierter Gesamtleistung

Maetrics verfolgt einen umfassenden und kollaborativen Ansatz, um Risikomanagementstrategien zu einem integralen Bestandteil des Produktlebenszyklus, Lieferkettenbetriebs und Qualitätsmanagementsystems zu machen. Dabei steht die Sicherheit der Patienten stets im Vordergrund. Unsere fundierten Erfahrungswerte im Compliance- und Qualitätsmanagement ermöglichen einzigartige Einblicke in das Management von Risikoprofilen im Bereich Life Sciences. Risiken müssen proaktiv, nicht reaktiv, erkannt und gemindert werden, um sie parallel zu Prozessen zu kontrollieren und sicherzustellen, dass Vorgänge plangemäss und effizient ablaufen.

Egal ob für Compliance, Sicherheit oder andere Aspekte – bei der Entwicklung von Risikoplänen und einer individuellen Strategie verfährt unser Team wie folgt:

  • Risikoanalyse und -bewertung: Wir beurteilen das Qualitätsmanagement des Unternehmens und bestimmen die Wahrscheinlichkeit eines Vorfalls, der zu Personen-, Sach- oder Umweltschäden führen kann. Auf Basis einer umfassenden Risikobeurteilung lassen sich dann passende Strategien entwickeln.
  • Ausarbeitung und Umsetzung einer Strategie: Nach der Erstbeurteilung erstellt unser Team ein umfassendes Risikoprofil und entwickelt eine effektive, nachhaltige Lösung zur Risikominderung.
  • Überwachung und Auswertung: Nach der Implementierung einer Strategie überwachen wir ihre Effektivität und/oder werten den Fortschritt oder möglichen Anpassungsbedarf aus.

Risikomanagement, Compliance und Qualitätskontrolle sind zentrale Bestandteile der Life-Sciences-Branche. Durch die Partnerschaft mit Maetrics erfüllen Kunden ihre Regulierungsanforderungen bezüglich des Risikomanagements, bleiben zu potenziellen Gefahren auf dem Laufenden und treffen datenbasierte Entscheidungen, um Risiken effizienter zu vermeiden sowie zu vermindern und gleichzeitig Unternehmensziele zu erreichen und für die Zukunft vorzusorgen.