Sie müssen die Compliance Ihres Qualitätssystems mit sich ändernden Branchenregulierungen sicherstellen, aber die Informationen zu Qualität und Betrieb sind nie in zentralisierter Form vorhanden. Wichtige Informationen befinden sich auf unterschiedlichen Systemen, in unterschiedlichen Abteilungen und auf unterschiedlichen Plattformen. Möglicherweise benötigen Sie Zugriff auf alte Daten, um diese mit aktuellen Informationen zu vergleichen. Oder Sie haben soeben eine neue Abteilung übernommen, die eine gänzlich andere Plattform nutzt. Der herkömmliche Ansatz zur Transparenzgewinnung bei verteilten wichtigen Daten ist, sie in einem Data Warehouse oder auf einer Plattform zu zentralisieren, wo sie von allen Beteiligten abgerufen und analysiert werden können. Langfristig ist dieser Ansatz zwar sinnvoll, jedoch kann er Monate oder gar Jahre in Anspruch nehmen und in der Zwischenzeit „tote Winkel“ und Schwachstellen verursachen.

Vor der Einführung der Vision Software® wurden verteilte Daten zumeist manuell korreliert – ein enormer Aufwand und verpasste regulatorische Deadlines waren oft die Folge. Jetzt können Sie diesen Prozess mit Maetrics automatisieren, um weniger Zeit mit der Erstellung von Berichten und mehr Zeit mit der Prüfung und Analyse von Daten zu verbringen. Vision Software® versorgt Führungskräfte mit den benötigten Informationen aus vertrauten Quellen, unabhängig von deren Speicherort.

 Analysen mit Vision Software® beschleunigen

Branchenübergreifend wird die Einhaltung von Unternehmenszielen zumeist anhand von KPI-Leistungskennzahlen gemessen. Vision Software® bietet einen Überblick auf die KPI-Leistungskennzahlen eines Unternehmens, die sich über nutzerfreundliche Dashboards überwachen lassen. Bei Änderungen an der Struktur, den Prioritäten oder den IT-Systemen eines Unternehmens können Benutzer die Dashboards selbst ohne Programmierkenntnisse anpassen.

Vision Software® lässt sich ohne kostspielige Schnittstellen, redundante Data Warehouses oder manuelles Eingreifen in das vorhandene IT-System eines Unternehmens integrieren. Standarddatensätze wie jährliche Produktberichte, Beschwerdedateien und Labordaten lassen sich ungeachtet ihres zugrunde liegenden Systems analysieren, um daraus Erkenntnisse zu geschäftlichen oder betrieblichen Problemen zu gewinnen. Zusätzlich zur Implementierung und Wartung der Software bietet Maetrics Support bei Fragen und zur Fehlerbehebung.

 Einheitliche Erkenntnisse aus allen Datenquellen

Das patentiere System der Vision Software setzt direkt am Speicherort der Daten an, indem es einmalig eine dynamische Verbindung zu mehreren Systemen und Datenquellen aufbaut. Egal ob validierte Managementberichte, alte und neue Unternehmensanwendungen oder Qualitätssystemsoftware wie TrackWise oder Master Control – Führungskräfte erhalten von der Vision Software® die erforderlichen Informationen in einem Format, das konsistente und verwertbare Erkenntnisse ermöglicht.

Vision bezieht Daten dabei häufig aus folgenden Quellen:

  • Desktop-Anwendungen wie Excel, Access sowie HTML
  • Unternehmensanwendungen wie SAP und Oracle
  • Relationale Datenbanken und ODBC-Datenquellen
  • Business Intelligence(BI)-Systeme
  • Unstrukturierte Daten in Legacy-Systemen oder alten Berichten

Angesichts der hart umkämpften Marktlage sind Daten der Schlüssel, um Chancen zu erkennen und Kundenanforderungen fristgerecht zu erfüllen. Im Zeitalter von Big Data können Unternehmen mit der Vision Software® Einblicke zu Leistung, Qualität und Sicherheit erlangen und gleichzeitig Compliance-Herausforderungen erleichtern.

Wenn Sie mehr zur Vision Software® erfahren oder eine Demonstration vereinbaren möchten, schicken Sie eine E-Mail an globalsales@maetrics.com.