In diesem Forschungsbericht informiert Maetrics über den Wettbewerbsvorteil in Höhe von 16,5 Mrd. USD in der Medizintechnik, wenn Unternehmen schnell auf die neue europäische Medizinprodukteverordnung (MDR) umstellen.

Die MDR soll sowohl die klinische Sicherheit erhöhen, als auch einen faireren Wettbewerb für Medizintechnikunternehmen ermöglichen. Ein starker Mangel an benannten Stellen für die Zertifizierung sowie an Compliance-Experten und -Beratern hat jedoch zur Folge, dass Hersteller die Compliance sämtlicher Produktportfolios oft nicht vor Ablauf der gesetzlichen Frist sicherstellen können, wenn sie ihre Vorbereitung hinauszögern.

Maetrics kann auf einen langjährigen Erfahrungsschatz bei der konsistenten und effizienten Umsetzung neuer und komplexer Standards zurückblicken und entwickelt Compliance-Strategien, die für den Erfolg Ihres Unternehmens entscheidend sind. Mehrwert und Objektivität im gesamten Prüfungs- und Implementierungsprozess bringt unser Drittanbieter-Support für MDR, IVDR, MDSAP, ISO 13485 und Audits der Lieferantenqualität.

Das 1984 gegründete, im Bereich Life Sciences tätige Beratungsunternehmen Maetrics beschäftigt sich ausschliesslich mit Regulierungs-, Qualitätssicherungs- und Compliance-Lösungen für Unternehmen mit den Tätigkeitsfeldern Medizinprodukte, Diagnostik, Pharmazeutik und Biotechnologie.